Raupenblättern Einfädeln

Raupen lieben es, an Blättern zu knabbern! Helft Eurer Raupe, sich zu ernähren, indem Ihr sie durch die Löcher im Blatt fädelt. Dieses lustige und einfache Bastelprojekt ist perfekt für Kinder und fördert die Hand-Augen-Koordination.

Raupenblättern Einfädeln

Anspruch

Einfach

Dauer

20 minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Zeichnet und schneidet mithilfe der Schablone das Blatt aus dunkelgrünem Karton, den Stiel aus hellerem Karton und die Kreise für die Raupe aus verschiedenfarbigem Karton aus. Schneidet auch die Kreisschablone aus, die Ihr in Schritt drei verwenden werdet.
  2. Umreißt das Blatt und zeichnet das Blattmuster mit einem weißen Dekostift nach. Wenn der weiße Dekostift getrocknet ist, übermalt Ihr die weißen Linien mit einem hellgrünen Dekostift.
  3. Zieht die Kreisschablone 5 Mal auf dem Blatt nach und schneidet die Kreise aus, sodass 5 Löcher im Blatt entstehen.
  4. Klebt den Stiel auf die Rückseite des Blattes.
  5. Für die Raupe klebt Ihr die Kreise zusammen mit dem gelben Kreis für den Kopf.
  6. Klebt zwei Wackelaugen auf das Gesicht der Raupe und zeichnet ein Lächeln.
  7. Klebt ein Ende des Garns auf die Rückseite des Blattes und ein Ende des Garns auf die Rückseite der Raupe mit Klebeband.
  8. Viel Spaß beim Einfädeln der Raupe durch die Löcher im Blatt!
Raupenblättern Einfädeln Raupenblättern Einfädeln Raupenblättern Einfädeln

Bester Tipp

Macht einen Knoten in die Enden der Wolle, bevor Ihr sie mit Klebeband sichert, damit sich die Wolle nicht löst.

Vorlage

Download

Verschlagwortet mit: