Regen und Wolken Experiment

Stelle das Wunder des Wettersystems mit ein paar einfachen Zutaten nach – die Kinder werden von dieser Wolke im Glas begeistert sein!

Regen und Wolken Experiment

Anspruch

Zwischenbericht

Dauer

45 Minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Das ist die klassische Version dieses Experiments. Wenn du das Experiment mit einer Gruppe durchführst, ist es eine gute Idee, für jede Person ein Glas zu haben. Noch mehr Spaß macht es, wenn du für jedes Glas ein Etikett anfertigst, damit sie nicht durcheinander kommen.
  2. Um ein Etikett zu erstellen, schneide ein Rechteck aus weißem Karton von 6 cm x 6 cm aus. Verziere den Rand mit einem bunten Stift, Edelsteinen, Glitzerstiften oder was immer du möchtest! Klebe das Wort „Cloud“ mit roten selbstklebenden Aufklebern in die Mitte und schreibe mit einem Stift „My“ und „Experiment“ darunter, wie abgebildet.
  3. Fixiere das Etikett mit Klebepunkten oder durchsichtigem Klebeband an einer Seite des Glases. Klebe einen Wolkenaufkleber an jede Ecke des Etiketts, wie abgebildet. Dann ist es Zeit, mit dem Experiment zu beginnen! Sorge dafür, dass die Teilnehmer/innen ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand haben, damit sie eine Beschreibung dessen schreiben oder zeichnen können, was während des Experiments passiert.
  4. Fülle das Glas so, dass es zu drei Vierteln mit Wasser gefüllt ist. Dann mischst du Lebensmittelfarbe mit Wasser in einem separaten Becher. Halte mehrere Becher bereit, in denen jeweils eine kleine Menge Lebensmittelfarbe und Wasser ist, damit jedes Kind einen Becher hat, wenn es mit demselben Glas experimentiert.
  5. Baue nun deine Wolke. Sprühe Rasierschaum auf das Glas, so dass er auf dem Wasser sitzt und oben aus dem Glas „herauswächst“, so dass er flauschig wie eine Wolke aussieht. Achte darauf, dass du nicht zu viel sprühst, sonst läuft er über die Seiten über.
  6. Nun drückst du mit einer Pipette oder einem Tropfer blaue Wassertropfen in die Wolke. Die Tropfen werden in der Wolke verschwinden, aber achte darauf, dass die Kinder darauf achten, was danach passiert – ermutige sie, ihre Augen auf die Wolke zu richten und darauf, was darunter passiert. Das blaue Wasser sinkt durch die Wolke hindurch und kommt auf der anderen Seite als blaue „Regentropfen“ im Wasser des Glases wieder heraus, genau wie Regen durch eine Wolke!
  7. Bitte die Kinder, mit verschiedenen Mengen an Tropfen zu experimentieren und zu zeichnen, was passiert, wenn sie die Farbe in ihre Wolke fallen lassen.

Bester Tipp

Achte darauf, dass du nicht zu viel Rasierschaum aufgibst, sonst läuft er über das ganze Glas und auf deine Arbeitsfläche.

Verschlagwortet mit: