Pappbecher Leuchttürme

Bastelt diese kleinen nautischen Leuchttürme, die mit einer flammenlosen Kerze beleuchtet werden.

Pappbecher Leuchttürme

Anspruch

Einfach

Dauer

20 minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Nehmt eine farbige Tasse und zeichnet mit einem weißen Dekostift drei Streifen um sie herum. Diese Streifen sind etwa 1 cm breit.
  2. Zeichnet eine Tür und Fenster.
  3. Nehmt die durchsichtige Tasse und stülpt sie über die andere Tasse.
  4. An der Stelle, an der der innere Becher endet, zeichnet eine schwarze Linie auf den durchsichtigen Becher. Gestaltet daraus eine Reling und färbt dann den oberen Teil des Bechers schwarz.
  5. Nehmt den durchsichtigen Becher ab und stellt ein flammenloses Teelicht auf den ersten Becher (Ihr könnt es mit etwas Klebeband oder einem Klebepunkt befestigen).
  6. Setzt den durchsichtigen Becher wieder ein. Fertig ist Euer kleiner Leuchtturm.
Pappbecher Leuchttürme Pappbecher Leuchttürme Pappbecher Leuchttürme

Bester Tipp

Ihr könnt diese mit wiederverwendbaren Plastikbechern herstellen, sodass Ihr sie draußen stehen lassen könnt.

Verschlagwortet mit: