Eis mit Falttechnik

Durch diese raffinierte Papierfalttechnik entsteht in der Mitte des Lutschers eine schöne Spirale, die sich perfekt als Sommerdekoration zum Aufhängen eignet!

Eis mit Falttechnik

Anspruch

Einfach

Dauer

20 minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Nehmt ein Stück weißen Karton und schneidet den Lutscher in der Mitte aus, sodass Ihr nur ein lutscherförmiges Loch in der Mitte des Kartons habt.
  2. Schneidet nun etwa 2 cm breite Streifen aus farbigem Papier aus.
  3. Faltet jeden dieser Streifen entlang der langen Kante in die Hälfte.
  4. Nun dreht Ihr die Karte auf die Rückseite und klebt einen Streifen mit der gefalteten Kante über den Ausschnitt.
  5. Beachtet: Die Streifen sollen sich nur geringfügig überlappen, sodass nur die gefaltete Kante zu sehen ist.
  6. Legt diese Streifen weiter übereinander, indem Ihr sie nach vorne schiebt und zu einer Spirale formt. Klebt jedes einzelne Stück mit Kreppband fest.
  7. Wenn in der Mitte nur noch eine kleine Lücke übrig ist, klebt Ihr das letzte Blatt vollständig über das Loch.
  8. Nun klebt Ihr ein weiteres Blatt Pappe über die Rückseite, um den unordentlichen Teil einzukleben.
  9. Schneidet die Schablone erneut aus, sodass der Rand um die Irisfalte ebenfalls lutscherförmig ist.
  10. Hängt Euer Werk mit einem Band auf.
Eis mit Falttechnik Eis mit Falttechnik Eis mit Falttechnik

Bester Tipp

Experimentiert damit, das Papier in verschiedene Richtungen zu nehmen, um verschiedene Muster zu erzeugen.

Vorlage

Download

Verschlagwortet mit: