Küken aus Eierkarton

Recycle einen Eierkarton und bastle daraus diese entzückenden Oster-Tiere! Eine tolle Bastelidee für Kinder im Frühling oder zu Ostern!

Küken aus Eierkarton

Anspruch

Einfach

Dauer

15 Minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Schneide zunächst für das Küken zwei Eierhalter aus einem Eierkarton aus.
  2. Klebe die Eierkartonhalter zusammen.
  3. Lass den Kleber trocknen und bemale dann alles weiß.
  4. Wenn die weiße Farbe getrocknet ist, male alles gelb und stelle es zum Trocknen beiseite.
  5. Schneide eine rautenförmige Figur für den Schnabel aus und falte sie in der Mitte, um einen 3D-Effekt zu erzielen.
  6. Stecke mit einem Bleistift ein Loch oben in den Eierkarton und stecke dann eine orangefarbene Feder hindurch.
  7. Zuletzt klebe eine Feder an jede Seite des Kükenkörpers, zwei Wackelaugen und den Schnabel, um das Küken zu vervollständigen.
Küken aus Eierkarton Küken aus Eierkarton Küken aus Eierkarton

Bester Tipp

Bemale den Eierkarton zuerst weiß, bevor du ihn in deiner gewählten Farbe anmalst. Das lässt die Farbe besser herausstechen.

Verschlagwortet mit: