Origami Hasen

Diese süßen, freistehenden Origami-Hasen eignen sich wunderbar als Dekoration in deinem Zuhause diesen Frühling.

Origami Hasen

Anspruch

Erweiterte

Dauer

30 Minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Beginne mit einem quadratischen Blatt Papier, die farbige Seite nach oben. Falte es einmal in beide Richtungen und dann wieder aus.
  2. Falte es dann diagonal in beide Richtungen und wieder aus.
  3. Falte sowohl die unteren linken als auch rechten Ecken zum Mittelpunkt und dann wieder aus.
  4. Falte sowohl die linken als auch rechten Kanten zur Mittellinie.
  5. Falte die untere Kante zur Mittellinie und dann wieder aus.
  6. Falte den Mittelpunkt der unteren Kante der obersten Schicht nach oben und drücke es flach.
  7. Wiederhole dies auf der rechten Seite.
  8. Falte das Dreieck nach unten, damit es dahinter verschwindet.
  9. Falte die unteren linken und rechten Ecken zur Mitte, sodass die Spitzen die Mittellinie berühren.
  10. Falte dort, wo sich die Spitzen treffen.
  11. Falte dann die Spitze etwa einen halben Zentimeter nach unten.
  12. Falte die rechte Kante zur linken Kante entlang der Mittellinie.
  13. Ziehe das Dreieck hoch, um den Kopf des Hasen zu formen.
  14. Falte das hintere Ende des Hasen diagonal nach vorne.
  15. Mache einen umgekehrten Innenschnitt, um Beine zu formen.
  16. Falte die Ohren des Hasen nach vorne und schon hast du deinen kleinen Hasen.
Origami Hasen Origami Hasen Origami Hasen

Bester Tipp

Achte darauf, dass alle Faltungen fest sind, damit der Hase stehen bleibt.

Verschlagwortet mit: