Zombie aus Wäscheklammern

Verwandle einen Holzpflock in eine gruselige Zombiepuppe. Wenn du den Holzpflock einklemmst, kommt das Überraschungshirn zum Vorschein!

Zombie aus Wäscheklammern

Anspruch

Einfach

Dauer

25 Minuten

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Zeichne eine kleine ovale Form von etwa 4 cm Größe auf hellgrünen Karton und schneide diese Form aus. Schneide das Oval oben durch, sodass eine Hälfte etwas größer als die andere ist.
  2. Auf der etwas größeren Hälfte zeichnest du mit einem dünnen schwarzen Stift den Mund und die Nase des Zombies auf und klebst dann zwei kleine Wackelaugen auf.
  3. Nimm die andere Hälfte des Ovals und zeichne mit einem dunkelgrünen Filzstift einige Stichlinien auf die Oberseite des Kopfes.
  4. Trage eine kleine Menge Sekundenkleber auf die obere und untere Hälfte eines Holzpflocks auf, und zwar auf das Ende, das sich öffnen wird. Klebe dann die obere und untere Hälfte des Zombiekopfes auf den Holzpflock und achte darauf, dass sie gleichmäßig ausgerichtet sind. Lass es trocknen.
  5. Schneide eine kleine Gehirnform auf rosa Pappe aus. Drehe den Pflock um, so dass der Zombiekopf jetzt auf der Unterseite liegt. Trage eine kleine Menge Sekundenkleber auf die untere Hälfte des Holzpflocks auf und klebe dann das Gehirnteil darauf. Lass es trocknen.
Zombie aus Wäscheklammern Zombie aus Wäscheklammern Zombie aus Wäscheklammern

Bester Tipp

Achte darauf, dass du das Hirnteil tief genug einsteckst, damit es nicht zu sehen ist, wenn der Wirbel geschlossen ist.

Verschlagwortet mit: