Schmetterling mit Salatschleudertechnik

Mit dieser spannenden Salatschleuder-Maltechnik kannst du diese fantastischen, leuchtenden Schmetterlinge aus Papptellern basteln. Diese einfache Aktivität ist ein tolles Kunstprojekt für die Schule oder du kannst deine hübschen Schmetterlinge sogar an einen lieben Menschen verschenken.

Schmetterling mit Salatschleudertechnik

Anspruch

Einfach. Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Dauer

20 Minuten (plus Trocknungszeit)

Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich

Ja

Anleitung

  1. Zuerst klebst du mit einem Klebepunkt einen kleinen Pappteller provisorisch in die Salatschleuder.
  2. Spritze verschiedene Farben von fluoreszierender Fertigfarbe auf den Pappteller und befestige dann den Deckel darauf und drehe den Griff.
  3. Wenn du den Deckel abnimmst, hast du ein abstraktes Muster auf deinem Pappteller.
  4. Wenn die Farbe getrocknet ist, schneidest du den Pappteller in zwei Hälften und benutzt dann die Schablone, um die Flügel zu zeichnen und auszuschneiden.
  5. Klebe die Flügel mit Sekundenkleber zusammen.
  6. Klebe neonfarbene Pom-Poms in die Mitte des Schmetterlings, um den Körper zu formen. Verwende 1 großen Pom Pom für den Kopf, 2 mittlere Pom Poms in der Mitte und einen kleinen Pom Pom am Ende.
  7. Schneide für die Antennen einen neonfarbenen Pfeifenreiniger in zwei Hälften und wickle sie um einen Bleistift, so dass 2 Spiralen entstehen.
  8. Klebe sie an den Hinterkopf des Schmetterlings.
  9. Zu guter Letzt klebst du noch 2 Wackelaugen auf den Kopf des Schmetterlings.
Schmetterling mit Salatschleudertechnik Schmetterling mit Salatschleudertechnik Schmetterling mit Salatschleudertechnik

Bester Tipp

Wenn du dein Farbdesign enthüllst, kannst du immer noch mehr Farbe auftragen und erneut drehen, um mehr von der Platte abzudecken oder dein Design anzupassen.

Vorlage

Download

Verschlagwortet mit: